Bee happy!

Seit letztem Jahr ist der Sonnenhof auch Heimat für Bienenvölker geworden.

Ursprünglich war es die Idee, ein Bienenvolk zu kaufen, um diese "wesensgerecht" zu halten und keinen Honig zu entnehmen. Die Aufgabe der Bienchen sollte nur sein von Blüte zu Blüte die Bestäubungsarbeit zu verrichten.

Unser Freund und Imker Andreas erzählte von einem Verein, Mellifera e.V., der in dieser Richtung tätig ist. Wir wurden auch gleich Mitglied und kauften eine "Einraumbeute".

 

Aber ganz ohne Anleitung, wie wir uns das vorstellten, geht es eben nicht.

Wenn man damit beginnt sich mit Bienen zu beschäftigen, dann kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. In der Schweiz nennt man einen Imker "Bienenvater" und wenn man einem guten Imker zuschaut oder zuhört, dann weiß man auch warum das so ist.

Ein Imker erkennt am Geräusch der Bienen, wie es ihnen geht. Ob ein Volk trauert oder ob es im Schwarmstimmung ist, um mit der Königin einen neuen Schwarm zu bilden und davonzufliegen......ein gute Imker hört das am Summen aus dem Bienenstock.

Faszinierend ist es auch zu erfahren, dass Bienen eine Art Kommunikation hat, die weit über das hinausgeht, wie andere Tiere kommunizieren.

Eine heimkehrende Biene "tanzt" den anderen Bienen genau vor, in welcher Richtung und in welcher Entfernung es die gute Blüten von welcher Art gibt.

 

Aber das Unglaubliche ist, wenn ein Bienenschwarm sich "teilt" und der neue Schwarm mit der Königin sein altes Zuhause verlässt. Dies selbst zu erleben ist beeindruckend. Plötzlich brummt und summt es unglaublich laut und alle Bienen fliegen scheinbar planlos durcheinander. Dann, wie auf Knopfdruck, bildet sich eine Traube aus den Bienen und sie landen zum Beispiel an einen Zweig. Die Königin, schön in der Mitte, wird von den anderen Bienen beschützt.

Dann werden Kundschafterinnen ausgesandt in alle Himmelsrichtungen, um ein neues Zuhause zu suchen. Und erst wenn diese sich einig sind, verlässt den ganze Schwarm den Zischenstopp und fliegt zur neuen Bleibe.

 

 

Es gibt sicher noch mehr von diesen wunderbaren Geschöpfen zu berichten. Wen das interessiert, den verweisen wir gerne auf den Verein Mellifera e.V.

Die Einraumbeute

 

Eine Einraumbeute ist ein Zuhause für die Bienen, die aus einem Raum besteht und die Bienen  nur für sich bewohnen und nur für sich Honig sammeln.